Maskenbildner

Maskenbildner*in für studentischen Kurzfilm gesucht

Praktikum

SUCHE MASKENBILDNER*IN FÜR STUDENTISCHEN KURZFILM (19. Mai 2019)

Hey,

mein Name ist Valentin Braun, ich bin 29 Jahre alt und studiere Film am SAE Institute Berlin. Ich werde am 19. Mai einen Kurzfilm drehen und suche hierfür noch eine*n Maskenbildner*in.
Inspiriert zu dem Filmprojekt haben mich die verschiedenen Leute in Berlin, die ich täglich sehe, wenn ich mit der U-Bahn fahre. Ich wohne in Neukölln an der U8, insbesondere nach Sonnenuntergang bekommt man dort in den U-Bahnstationen ein ziemlich faszinierendes Spektrum an Menschen zu sehen.

Für dieses Projekt hat mich besonders interessiert, wie ähnlich sich manchmal obdachlose Menschen und Partygänger nach einem langen Wochenende sehen. Verschwitzt, verdrogt und nicht unbedingt auf der Höhe des Seins, ähneln sich diese zwei in Berlin so häufigen Personengruppen auf markante Art und Weise und sind dennoch ein so ungleiches Paar.
Der Film ist eine Momentaufnahme der zufälligen Begegnung zweier Protagonistinnen: eine junge Clubberin strandet vor ihrer Wohnung, als sie nach einer langen Nacht im Club bemerkt, dass sie sich ausgesperrt hat. Während sie auf ihre Mitbewohnerin wartet, kommt eine junge obdachlose Frau des Weges und verwickelt sie in ein kurzes Gespräch. Beide sitzen im selben Boot, denn zumindest bis die Clubberin wieder in ihre Wohnung kann, sind beide gestrandet und ohne zuhause.

Ergänzend zu dem Kostüm suche ich also noch jemanden, der interessiert daran ist, die zwei Charakter zu entwickeln und ihnen ein Gesicht zu geben.
Bei der Obdachlosen dachte ich an eine allgemein eher ungepflegte bzw. ungesunde Erscheinung, die auf ihren sozialen Hintergrund und derzeitig eher schwierige Lage schließen lässt.
Bei der Clubberin schwebt mir eine verschwitze und zertanzte Mischung aus Berghain und Clubkids vor Augen.
Generell bin ich aber noch offen für andere Ideen und freue mich auf Feedback und Vorschläge.
Solltest du also Interesse haben, so würde ich mich sehr freuen von dir zu hören.

Schreib mir am besten auf Whatsapp (+491623092314) oder per Email (vvbraun@me.com). Du darfst den Film dann auch selbstverständlich für deine Bewerbungsmappe verwenden.

Beste Grüße,

Valentin