Make-Up Artist

MUA für Kurzfilmprojekt gesucht // LOW BUDGET 04.-07.12.21

befristet

Hallo liebe MUAs und Maskenbildner,

 

Ich bin Student an der Filmuniversität Babelsberg und produziere zur Zeit einen Kurzfilm mit Konstantin Fiedler in der Regie und dazu benötigen wir noch tatkräftige Unterstützung.

Konstantin finanziert das Projekt selbst und daher haben wir nur ein äußerst kleines Budget, können jedoch Materialkosten bis 100€ erstatten.

Wir sind ein tolles diverses Team, haben einen wunderbaren Cast und ein tolles Thema des Films, dazu einmal die Director’s Note von Konstantin:

 

„Die Welt stolpert in die Klima-Katastrophe hinein. Was im globalen Süden schon längst Realität ist, wird auch die heute jüngeren westlichen Generationen in absehbarer Zeit erreichen. Zu sicher und zu offensichtlich sind die Auswirkungen des Klimawandels.

Dieser Wandel wird viele Bereiche unseres Lebens beeinflussen. Schon jetzt spielen die ökologischen Faktoren bei der Kinderfrage eine maßgebliche Rolle. Einer US-amerikanischen Studie zufolge, beziehen über 30% der Bevölkerung Umweltfragen in ihre Entscheidung mit ein; Tendenz zu den jüngeren stark steigend.

Kann ich es verantworten einen weiteren “Verbraucher” in die Welt zu setzen?

Ist es moralisch überhaupt vertretbar ein Kind der sich erhitzenden Welt mit einer bald auch im Westen drohenden Ressourcenknappheit auszusetzen?

Diese Fragen sind so ernst und unabwendbar, dass ihnen am besten mit einer guten Prise schwarzen Humors begegnet wird!“

 

 

Solltet ihr Zeit und Lust haben, Teil dieses Projekts zu sein meldet euch liebend gerne bei mir, ich schicke euch dann gerne das Treatment und alle Infos zu – inklusive Cast.

 

Bei Fragen meldet euch natürlich auch gerne, ich freue mich von euch zu hören!

Markiert mit: berlin, MUA, no-budget