Maskenbildner

MASKENBILDNER*IN FÜR KURZFILM AM 11.+12.05 GESUCHT

freiberuflich

Hallo zusammen!

Leider müssen wir uns sehr kurzfristig nach einer/m neuen Maskenbildner*in umsehen, da unsere letzte leider absagen musste. Nun sind wir auf der Suche nach unserer Rettung!!

Hier die Eckdaten zum Projekt „KEIN NAME“:
Genre: Kurzspielfilm (No-Budget)
Länge: ca. 12 Minuten
Drehort: Straußberg, Brandenburg
Regie: Francesco A. Rondina
Drehtage: 11.+ 12.05

Der Transport wird organisiert und Materialkosten können wir ebenfalls übernehmen.

Synopsis:
Auf einem Filmset artet eine Probe zwischen zwei Schauspielern zu einem Konflikt aus. Der junge LEO möchte mit seiner Spielpartnerin PATRIZIA eine heikle Szene durchgehen, doch diese, dem Wahnsinn ihrer Kunst erlegen, fordert einen hohen Preis, die den Jungschauspieler an seine Grenzen führt. In einem Film-im-Film Konstrukt verschmelzen Ebenen der Probeninszenierung mit Ebenen der Filmrealität.

Was ist Schauspiel, wenn nicht dem Moment ergeben sein oder gar der Verlust der eigenen Identität? „KEIN NAME“ ist eine Ode an das Schauspiel.

Es geht darum, die beiden Hauptdarsteller Kamera-fertig zu machen (Neutrales Make Up) und eine Platzwunde mit getrocknetem Blut zu schminken. Außerdem soll eine der Figuren ein kleines Tattoo mit einem Löwenkopf (am liebsten als eine Art „Siegel“) im Nacken haben (Die Vorbereitung hierzu läuft schon).

Jetzt noch jemanden zu finden, der bock hat, wäre der Wahnsinn!
Wir freuen uns auf Deine Mail!

Markiert mit: kurzfilm, maskenbildner, SFX