Maskenbildner

Maskenbildner*in für eine medizinische Kampagne der Uniklinik Greifswald

freiberuflich
Applications have closed

Drehzeitraum: 4 Tage,  26.04. bis 29.04.
Drehort: Naturstrand Ludwigsburg, Uniklinikum Greifswald

Wer wir sind:

Die Hoferichter & Jacobs GmbH produziert non-fiktionale ganz verschiedene Inhalte, von der anspruchsvollen
Dokumentation, über Kulturmagazine oder Webvideoformate bis hin zur Kino-Koproduktion. oder Webvideoformaten.

Was wir drehen:

Auftraggeber ist der „SepsisDialog“ des Uniklinikums Greifswald.
Gedreht werden zwei kleine Clips (je max. 4 Minuten) für die Kampagne DeutschlandErkenntSepsis:
Home (deutschland-erkennt-sepsis.de)

Dafür suchen wir noch ein/e Maskenbildner/In, gerne auch Azubis/Studenten/Lernende!

Background: Alle sieben Minuten stirbt in Deutschland ein Mensch an Sepsis.
Jede halbe Stunde wäre dieser Todesfall durch frühzeitige Erkennung, vermehrte Prävention und
bessere Behandlung vermeidbar gewesen.

In den Clips erleidet unsere Protagonistin einen septischen Schock und wird darauf hin in einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht und dort ärztlich versorgt. Beide Clips enden unterschiedlich, beginnen jedoch identisch. Geplant ist, das ganze aus der Sicht der jungen Frau zu drehen (POV).

Anreise (Team kommt aus Berlin/Leipzig) wird selbstverständlich gezahlt, ebenso Übernachtung. Darüber hinaus können wir eine kleine Aufwandsentschädigung für die Drehtage zahlen.

Markiert mit: greifswald, maskenbildner berlin