Maskenbildner

Maskenbildner*in für Kurzfilm ‚My Suicide is no Reason to Kill Yourself‘ gesucht

befristet

Für den Kurzfilm ‚My Suicide is no Reason to Kill Yourself‘ suchen wir eine talentierten Menschen, der Lust hat in einer ambitionierten, jungen Produktion seine Fähigkeiten unter beweis zu stellen.

Darum gehts im Film: Elia nimmt sich das Leben und filmt sich dabei. Natürlich live auf Insta. Wo auch sonst, wenn die riesige Gefolgschaft da ist. Chris rettet Elia. Glücklicherweise? Das ist so eine Sache, wenn eine ganze Jugend deinen Selbstmord sieht. ‚Insta-Werther‘ nennt die Presse Elia. Damit muss gelebt werden. Denkt man als Zuschauender. Kurz danach finden sich beide in einer Galerie wieder. Während Elia einen emotionalen Band mit dem ausstellenden Künstler spürt – oder ist es Wahn? – entpuppt sich die Freundschaft zu Chris als eher ungeil bis toxisch. Der Künstler, währenddessen, war erst besorgt und ist nun zum Zyniker geworden. Aber existiert er wirklich? Kann Elia sich von allen lösen? Und warum regnet es am Ende Erbsen?

Was sind die Herausforderungen der Maske? Beide sind cool und Influencende, Elia hat sich in der Vergangenheit geritzt und trägt noch die Narben und sieht generell gezeichnet aus, Chris trägt ‚coole‘ Tattoos. Dazu wird einiges an Blut im Spiel sein.

Drehzeitraum sind vier Tage in der zweiten Oktoberwoche.

Leider ermöglicht uns unser Budget nicht mehr als eine Materialentschädigung.