Maskenbildner

Maskenbildner_in für Kurzfilmprojekt der Filmuniversität Babelsberg gesucht! ++18.01.19++

befristet

Liebe alle,

wir, Studierende der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf, suchen eine/n motivierte/n Maskenbildner_in, der/die uns tatkräftig bei unserem bevorstehenden Dreh am 18.01 in Berlin unterstützen kann. Das Projekt wurde im Rahmen eines Seminars entwickelt und wird bereits Ende Januar fertiggestellt. Natürlich werden wir das Material der beteiligten Person für Referenzen zur Verfügung stellen, zudem wird es sicherlich nicht schlecht sein, Kontakte zur Filmuni während des Drehs aufzubauen.

Inhalt des Kurzfilms: Nach einem lebensgefährlichen Zwischenfall in einem Jugendleistungssportzentrum muss die emotional aufgewühlte LEA (16) die Nacht in einem fremden Zimmer schlafen. Während sie versucht, ohne Aufmerksamkeit zu erregen, sich in das einzige, freie Bett zu legen, wird sie von der noch wachen RACHEL (16) mit blutrünstigen Gerüchten zu dem Vorfall konfrontiert. In der nächtlichen Dunkelheit ihres Doppelstockbetts gelingt es den Mädchen, einen Raum für persönliche Geständnisse und zwischenmenschliche Nähe zu erschaffen.

Meldet euch gerne bei mir, wenn Interesse und Zeit besteht.

Einen schönen Tag wünsche ich
Lena Daun

Markiert mit: filmuniversität maskenbildner film