Maskenbildner

Maskenbildner/SFX-Makse für DFFB/RBB Co-produktion “FABRIK“ Gesucht

befristet
Maskenbildner/SFX-Makse für DFFB/RBB Co-produktion ''FABRIK'' Gesucht

Liebe Maskenbilnder

 

Wir Studenten an der DFFB suchen ein/e Maskenbilnder/in für unseren Kurzfilm im Co-Produktion mit der RBB. Der Film ist eine Sci-Fi-Dystopie, der in einer Maschinenwelt stattfindet, wo zwischen verlassene Fabriken zwei Gasmasken-Kreaturen auftauchen, die von den Fabriken Öl trinken und davon lebt.

Ein sehr spannender Arthouse-Kurzfilm, mit einem super Drehbuch, und der künstlerisch viel fordert!

 

Logline
Eine weibliche Gasmasken-Kreatur versucht in einer Welt der Maschinen zu überleben. Einsam verlässt sie ihre kaputte Fabrik in der Suche nach Öl zum Trinken. Dabei findet sie nicht nur eine neue Fabrik, sondern auch eine männliche Gasmasken-Kreatur. Die Beiden versuchen sich anzunähern, doch es scheitert brutal.

 

Info

Gedreht wird früh August, und geplant wird durch den Sommer in Berlin!

Die Aufgabe ist, bei dem Design unseren zwei Gasmasken-Kreaturen mitzuwirken. Bis jetzt haben wir eine Maskenbauerin für die Gesichtsmasken, doch jetzt fehlt uns für das überstehende Maskenbild, für die SFX-Teile und das Body-Painting, eine Maskenbildnerin, die mit in die Vorproduktion rutscht, den Film mit dabei plant und beim Drehen dabei ist.

Wir gerne eine gute Zusammenarbeit zwischen die Maskenbauerin, die überstehende Maske und das Kostümbild schaffen. Wir wissen noch nicht ganz, wie diese Aufgabeteilung in der Masken/Kostümbild passiert, wir hoffen natürlich, dass ihr auch da Ideen habt, wie ihr dazu beitragen könnt. Möglicherweise gibt es Teile des Körpers, was die Maskenbild Trifft, und Teile, was das Kostümbild trifft. Das werden wir alles weiter diskutieren.

 

Hört sich interessant an? Es ist eine super gute Herausforderung für die, die Interesse an Maskenbild außerhalb des Gesichts haben.

Als inspiration schicke ich euch einen Video von der schon gecastete Preformerin für die Weibliche Figur, Elitsa Mateva: https://vimeo.com/465666746

 

Details „FABRIK“ 
Kurzfilm
Regie                          Sverre Aune
Drehbuch                  Sverre Aune & Rocio Diaz Freire
Produktion               Deutsche Film und Fernsehakademie Berlin (DFFB)
Co-Produktion         Rundfunk Berlin- Brandenburg (RBB)

Producer                    Lasse Holdhus
Kamera                      Rocio Diaz Freire
Drehort                      tba
Drehzeitraum           1. – 10. August
Drehtage                   8
Reisetage                   tba
Budget                       12 500 Euro

Da es sich um eine Studentenprojekt handelt, kann die Produktion leider keine Gage aufbringen. Wir würden uns dennoch sehr freuen, wenn ihr unser Projekt unterstützen möchtet! Für die Materialkosten werden natürlich kompensiert.

 

Bei Interesse schicken wir gerne das Drehbuch zu, und bei allen weiteren Fragen meldet euch gerne.

Danke herzlich & beste Grüße von
Sverre, Lasse, Rocio & das Fabrik Team

Markiert mit: dffb, kurzfilm, maskenbildner berlin, SFX