Maskenbildner

wanted: Maskenbildner*In für Erstjahresfilm an der dffb Berlin

freiberuflich
wanted: Maskenbildner*In für Erstjahresfilm an der dffb Berlin

Für meinen Erstjahreskurzfilm an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb) bin ich auf der Suche nach einer Maskenbildnerin oder einem Maskenbildner.
Wir drehen am 28./29./30. November in Berlin-Moabit. Es gibt nur eine Schauspielerin, allerdings gibt es durchaus den einen oder anderen Maskenwechsel und auch ein bisschen SFX ist dabei (ein Schnitt in die Handfläche).
Wir drehen auf 16mm, was immer eine tolle Erfahrung für alle ist und ganz besondere Bilder kreiert. Gerne können wir darüber sprechen, ob ihr Stills oder kurze Filmschnipsel in euer Showreel oder euren social media feed aufzunehmen könnt, das wird dann vertraglich mit unserer Schule geregelt.
Eine Aufwandsentschädigung für Materialkosten kann ich bezahlen, leider sind die Erstjahresfilme so gering budgetiert, dass wir außer tollem Catering und viel Spaß im jungen Team keine Gage bezahlen können.
Wir drehen unter strengen Hygieneauflagen, die für Filmproduktionen aktuell gelten. Auch Maskenbildner*Innen versorgen wir mit dem nötigen Hygiene-Equipment.

 

Bei Interesse schicke ich euch gern das Drehbuch zu, schreibt mir einfach eine kurze Email.

Markiert mit: berlin, film, maskenbildner gesucht, studentenfilm