Maskenbildner

Maskenbildner*in für Dffb-Arte Kurzfilm gesucht!

freiberuflich

Liebe Kreativschaffende,

für den Kurzfilm (5min) der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin „Kalte Füße“ in Zusammenarbeit mit Arte und dem SWR sind wir dringend auf der Suche nach eine/m Maskenbildner*in, die/der Lust hätte sich unserem Team anzuschließen.

Synopsis:
„Kalte Füße“ erzählt von Marta (28), die nach einer Nacht mit einer flüchtigen Liebschaft aufwacht und nach und nach begreift in der fremden Wohnung alleine gelassen worden zu sein. Durch die Selbsterkenntnis, die eigenen Erwartungshaltungen geleugnet zu haben, entdeckt sie die Spuren eines Menschen, den sie eigentlich gar nicht kennt und der dann Stellvertreter aller anderen wird. Marta überschreitet private Grenzen, um an ihre eigenen emotionalen zu gelangen. Aus einer Videobotschaft an den verschwundenen Mann, wird schließlich ein Selbstgeständnis und eine Wahrheit, die sie vor künftigen Enttäuschungen befreit – oder es zumindest versuchen soll.

Wir werden vom 24.01.19-26.01.19 (3 Tage) mit einem kleinen Team und in einer Wohnung in Berlin-Schöneberg drehen.

Anbei unsere Projektmappe mit näheren Infos zu Kurzfilm und Team.
Es handelt sich um eine simple, jedoch emotionsgetragene Geschichte, bei der wir viel Wert auf kleine Details und subtile Feinheit legen.

Da es sich um ein studentisches Projekt handelt und unser Budget gering ist, können wir leider keine Gage zahlen. Wir bieten jedoch ein tolles Team mit jungem und talentiertem Filmemacher-Nachwuchs, Spaß, gutes Catering, gute Laune und Erfahrung. Außerdem wird der Film nach Fertigsstellung bei Arte/SWR ausgestrahlt werden.

Ich freue mich von euch zu hören!

Kontaktiert mich gerne bei weiteren Fragen! Bei Interesse gibt es auch das Drehbuch und Projektmappe dazu.

Lieben Gruß
Elena

Mail: elena.zurbuch@gmail.com

oder:  Grischa Sautter – grischa.sautter@gmail.com

 

Markiert mit: dffb, kurzfilm, maskenbildner berlin, maskenbildner gesucht, studentenprojekt, swr/arte