Make-Up Artist

HMUA für Musikvideodreh gesucht (No Budget!)

befristet
Applications have closed

Hallo ihr Lieben,

für einen befreundeten Musiker belgisch-afrikanischer Herkunft produziere ich gerade ein Musikvideo für den 30. und 31. Juli in Berlin.
Bei dem Musikvideo handelt es sich um das erste Installment des Künstlers als Musikvideo und dabei bin ich ihm zur Zeit behilflich. Da er das Ganze aus eigener Tasche bezahlt und ich es privat produziere haben wir dementsprechend leider kein Budget für Dinge, die über Catering hinausgehen.
Bei der Planung disponieren wir keine 10h Tage sondern rechnen mit zur Zeit 6-8h maximaler Arbeitszeit am Set.
Wir drehen an verschiedenen Orten in Berlin, die sich alle rund um den Kotti befinden, maximal im Graefekiez.

Hier einmal die Synopsis des Videos:

As the track digs into a ethereal, darker 80s vibe I want to give into that. To pick up the style of the song I’ll dress our artist in a more chic 80s-outfit,
e.g. house of gucci/miami vice vibes.
We follow D’aro in seemingly normal daily routine in Berlin – sometimes during the day, sometimes during the night – repetitive. In the end the
question might seem: what seems real, and what really is reality?
There are two things: a reality check and a person reappearing but is she dream or reality after all?

Sollte jemand Interesse haben, würde ich mich über Anfragen freuen. Und da ich beruflich in der Produktion tätig bin würde ich mich vor allem über zukünftige, bezahlte Zusammenarbeit freuen!

Liebe Grüße
Andi

Markiert mit: berlin, freelance, mua gesucht, musikvideo, no-budget